offene Ämter im TTVI

- Finanzchef (ab Saison 20/21) - deadline TGV 20
- Breitensport (ab sofort)

46. Tischtennis Schweizermeisterschaften Nottwil

Am Wochenende vom 27./28. April 2019 fanden im SPZ Nottwil die 46. Tischtennis Schweizer Meisterschaften statt.
Alle Einzel- und Doppelkategorien wurden nach der gemischten Turnierformel gespielt. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Finalrunde. Sämtliche Kategorien wurden über 3 Gewinnsätze gespielt. Ausgetragen wurden die Serien: Doppel, Para, Tetra und Standings.
Von unserem Regionalverband nahmen Brigitte Flöer und Ali Hassani (beide RC Zentralschweiz) sowie Fabian Lichtin (TTC Willisau) teil.
Für eine reibungslose Organisation sorgte Oberschiedsrichter Michael Frass (Rapid Luzern).
Aus TTVI-Sicht äusserst erfreulich, dass mit Ali Hassani (RC Zentralschweiz) und Fabian Lichtin (TTC Willisau) auch Vertreter unseres Regionalverbandes zu Medaillenehren kamen. Ali musste sich im Finale der Serie Para knapp mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. Stolz nahm Ali seine erste SM-Medaillen in Empfang und meinte kämpferisch: „Nächstes Jahr will ich Gold“! In der Kategorie Standings erreichte Fabian das Halbfinale und schied nach gutem Spiel gegen den nachmaligen Schweizermeister Valentin Kneuss (TTC Rossens) aus. Zusammen mit Valentin Kneuss erspielte er sich im Doppel eine weitere Bronzemedaille und reiste mit zwei Medaillen im Gepäck nach Hause.

Weitere Fotos der Veranstaltung von Migi Frass unter: https://flic.kr/s/aHsmANjboc
Ali und Fabian, wir gratulieren euch herzlich zu diesem grossartigen Ergebnis!
Vorstand TTVI