offene Ämter im TTVI

- Breitensport (ab sofort)
- Websiten Redaktor (ab Saison 20/21)

 

1 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze an den Schweizermeisterschaften in Rapperswil!


Am Wochenende vom 29. Februar / 1. März 2020 fanden in Rapperswil-Jona die 87. Einzel- und Doppel-Schweizermeisterschaften statt. Zugelassen zum Championat waren die Besten 64 Herren und die Besten 32 Damen des Nationalen Rankings. Parallel dazu massen sich in der Turnhalle Grünfeld auch die besten Para Tischtennisathleten in den Serien Doppel, Para, Tetra und Standings. Erstmals in der Geschichte des Schweizerischen Tischtennisverbandes fanden die Elite Schweizermeisterschaften zusammen mit den Rollstuhlsportlern unter einem Dach statt.
Unser Regionalverband konnte sich hervorragend in Szene setzen und kam zu diversen Medaillenehren. Der Schweizer Meistertitel von Fabian Lichtin (TTC Rapid Luzern) in der Serie Standing, war der sportliche Höhepunkt aus Sicht unseres Regionalverbandes.

Resultate Elite SM: Bronze Damen Doppel:
Ramona Landolt (TTC Steinhausen) gewann an der Seite von Julia Bodmer (TTC Zofingen) überraschend die Bronze Medaille im Damendoppel. Beide haben sich offen angemeldet und vorher noch nie zusammengespielt «Wir harmonieren bestens und konnte zwei favorisierte Paarungen bezwingen» meinte eine glückliche Ramona nach dem Halbfinaleinzug. In diesem war dann Endstation gegen die Paarung Céline Reust / Salomé Simonet (Neuhausen / Fribourg). Für Ramona Landolt und den TTC Steinhausen ist es die erste SM Medaille – Freude herrscht! Auch im Einzel konnte Ramona ihre gute Form unter Beweis stellen und zog in die zweite Runde ein.

Resultate Elite SM: Bronze Mixed Doppel:
Zusammen mit Céline Reust (TTC Neuhausen) erspielte sich der Luzerner NLB-Spieler Dimitri Brunner (TTC Rapid Luzern) die Bronze Medaille im Mixed Doppel. Nach drei souveränen Siegen mussten sie sich im Halbfinale gegen die nachmaligen Sieger Rachel Moret / Nicolas Champod (Châtelaine / Bernex) mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. «Für Céline und mich ist die Bronze Medaille im Mixed eine Premiere, gingen wir bis anhin immer leer aus», von daher bin ich zufrieden mit dem Wettkampf. Im Einzel scheiterte der Luzerner im Achtelfinale gegen den Verteidigungsspieler Loic Stoll (CTT ZZ-Lancy) mit 2:4 Sätzen.

Resultate Para SM: Gold in der Kategorie Standing / Silber im Doppel
Fabian Lichtin erwischte einen «Sahnetag» und durfte sich erstmals als Schweizermeister ausrufen lassen. Im Halbfinale bezwang er Michael Fässler (KV Liestal) sicher mit 3:1 Sätzen. Im Finale zeigte er eine grossartige Leistung und besiegte seinen favorisierten Dauer-Konkurrenten Valentin Kneuss (CTT Rossens) mit 3:1 Sätzen. «Wahnsinn, heute konnte ich mein Bestes Tischtennis abrufen und erstmals Valentin bezwingen. Es ist alles Aufgegangen, ich bin einfach so etwas von happy», meinte der Jus-Student nach der Partie euphorisch. An der Seite seines Klubkollegen Ali Hassani konnte er sich zudem noch die Silberne Auszeichnung im Doppel erspielen.

Resultate Para SM: Silber in der Kategorie Para / Silber im Doppel
Ein toller Wettkampf lieferte auch Ali Hassani (RC Zentralschweiz/TTC Rapid Luzern). Im Halbfinale bezwang er den Burgdorfer Markus Jutzi mit 3:1 Sätzen. Ali gelang es dank guter Spielübersicht und Platzierung der Bälle sowie guten und kontrollierten Angriffsbälle die Partie sicher zu seinen Gunsten zu entscheiden. Im Finale unterlag er dem Aargauer Rolf Acklin mit 0:3 Sätzen, trotz gutem Spiel. Zusammen mit Fabian gewann er das Halbfinale im Herren Doppel gegen Rolf Acklin und Emad Mahmoud (YS Zürich) souverän mit 3:0 Sätzen. Ehe sie im Finale der Paarung Valentin Kneuss / Dominik Forler (Pratteln) mit 1.3 Sätzen unterlagen. „Ali’s Entwicklung geht stetig nach oben, wohl nur noch eine Frage der Zeit und Geduld, bis er zuoberst auf dem Podest steht“, meint Doppelpartner Fabian nach der Medaillenübergabe.


Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner Ramona, Dimitri, Fabian und Ali. Der Tischtennisverband Innerschweiz ist stolz, so erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler in seinen Reihen zu wissen.
Brigitte Hirzel, Ehrenpräsidentin TTVI


Links zu Resultate und Fotos (Fotos zur Verfügung gestellt von Hansruedi Lüthi, Sportfotos Lüthi
Resultate elite SM
Resultate PARA SM
Sportfotos Lüthi - Website
Sportfotos Lüthi - Instagram