Nächste Termine

08 Feb 2020 00:00 - Ganztags
TOP 16 Europe Montreux
21 Feb 2020 00:00 - Ganztags
TGV TTVI
23 Feb 2020 00:00 - Ganztags
STT NW RLT Final
29 Feb 2020 00:00 - Ganztags
Elite Einzel Schweizermeisterschaften
07 Mär 2020 00:00 - Ganztags
NW MM - Finale
09 Mär 2020 00:00 - Ganztags
Elite RLT - Runde 4

offene Ämter im TTVI

- Breitensport (ab sofort)
- Websiten Redaktor (ab Saison 20/21)

 

Bereits wurde die Auslosung für die 4. Runde des elite RLT TTVI erstellt - dieses findet statt in der Woche vom 9. März

Anbei ein paar Erläuterungen zu dieser Saison:

Original Matchformulare
- müssen innert 24h nach der Runde, entweder per Post an TTVI, Seematt 20, 6314 Unterägeri gesendet werden - ODER - ein gutes Foto oder Scan kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!gesendet werden (jeder Empfang auf der Email wird bestätigt!)
- wird das Original NICHT an den TTVI eingesendet, ist der Gruppenchef oder durchführende Verein verpflichtet, das Original analog zu den Matchblättern MM elite aufzubewahren - der TTVI kann jederzeit das Original Formular verlangen
--> ACHTUNG, wer es per Post sendet, neue Adresse beachten!

Spielabend
Es gab in der letzten Saison teilweise Beschwerden, dass die Spiele endlos dauerten. Sicherlich gibt es Einzelfälle, wo es 5 Spiele a 5 Sätze gibt... Oftmals sind jedoch auch überlange Pausen zwischen den Sätzen & Spielen sehr fördernd - hier möchten wir euch ans Sportreglement STT erinnern ;)
Auch ein Pünktlicher Start hilft für ein zeitiges Ende - trifft nur ein Spieler zu spät ein, zieht sich dies durch den ganzen RLT Abend!

Abmeldungen
jede Abmeldung muss spätestens bis um 7.00 Uhr am Spieltag via Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!eintreffen - Abmeldungen werden in der Regel innert 24h bestätigt! Je früher, je besser, so können wir gleich noch die Matchformulare vorzeitig anpassen. Ein Unentschuldigtes Fernbleiben hat weiterhin den Ausschluss sowie eine Busse zur Folge.

Gruppenchef
Ist Verantwortlich, dass die Halle am Durchführungstag rechtzeitig bereit ist, Tische stehen, hat das Matchformular dabei, ist für das ausfüllen sowie Einsendung des Formulares verantwortlich. Je nach Clubinterner Regelung kann das natürlich auch jemand anderes vom durchführenden Verein übernehmen.

Gruppen-Tausch
wie immer ist es möglich, vorgängig die Gruppe zu Tauschen, die Deadline dazu wird jeweils mit der Auslosung bekannt gegeben. Es ist Sache des Spielers, mit einem möglichen Tauschpartner in Kontakt zu treten (falls nötig via Vereins-Kontakt, ersichtlich auf click-ttt.ch). Der Abtausch muss per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!gemeldet werden, inkl. dem OK des Tauschpartners, jeder Abtausch wird per Mail wird bestätigt.
- der Tauschpartner MUSS in derselben Division spielen
- der Tauschpartner MUSS dieselbe Klassierung haben
- ist einer der Tauschpartner Gruppenchef, muss er sicher stellen, dass die Runde reinbungslos durchgeführt wird - sprich jemand vom Club das Formular hat, Halle vorbereitet und aufräumt, Formular einsendet etc.
- idealerweise ist er vom selbem Club - da somit nicht auf einmal 3 Spieler eines Vereines in einer Gruppe Spiele
--> Ein Gruppentausch mit der Begründung, "ist praktischer, dann spielen wir beide näher von zu Hause" wird nicht akzeptiert - es wird bei der Auslosung auch darauf geachtet wo es geht, dass nicht immer die gleichen Spieler gegeneinander müssen, nicht zu viele Spieler eines Vereines in einer Gruppe sind etc.

Fragen?
via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auslosung Runde 3
Deadline für Gruppentausch - Freitag, 28. Februar, 13.00 Uhr

Liebe Senioren
Am gestrigen Samstag fand in Goldau die TTVI Senioren Einzel- und Doppelmeisterschaft statt - der TTVI gratuliert allen Medaillen-Gewinner und bedankt sich herzlich beim TTC-Goldau für das zur Verfügung stellen der Infrastruktur, sowie dem OSR Ivo Rezic.
Es waren viele Spannende Spiele dabei und auch die Resultate waren sehr ausgeglichen,
in der Kategorie Senioren D hat Fässler Andreas seinen Titel Verteidigt.
im 040 Final konnte Bart ein 0:2 Rückstand drehen und hat sich so diesen Titel gesichert.
Im 050 Final hat Marcel all sein können gezeigt und lies Peter nicht viele Chancen und hat sich diesenTitel gesichert, im Endeffekt haben im Doppel Final die Finalisten vom O50 mit ihrer Erfahrung gezeigt das sie diesen Titel holen wollen und haben gegen Bart und Marcel von Reussbühl gewonnen.

Mit diesem Link kommt ihr zu den Fotos von Hansruedi Lüthi danke auch dir für deinen Doppeleinsatz als Spieler und Top Fotograf.
Flickr Fotos Sportfotos Lüthi

Resultate:

Kategorie Senioren D:
1. Platz, Fässler Andreas
2. Platz, Gähwiler Armin
3. Platz, Britschgi Marcel & Cuthbertson Andrew
Kategorie O40:
1. Platz, Van Weezenbeek Bart
2. Platz, Isenegger Marco
3. Platz, Kaufmann Patrick & Fässler Andreas
Kategorie O50:
1. Platz, Brandenberger Marcel
2. Platz, Wallimann Peter
3. Platz, Gäwhwiler Armin & Britschgi Marcel
Doppel:
1. Platz, Wallimann/Brandenberger
2. Platz, Van Weezenbeek/Britschgi

Am letzten Samstag fand in Goldau die 4. und somit letzte Runde des Nachwuchs-Ranglistenturnieres 2019/20 statt. Der Gesamtsieg ging dieses Jahr an Wettstein Karim vom TTC Rapid Luzern. Zudem gratulieren wir folgenden Spielerinnen und Spielern zu ihren Podestplätzen in den einzelnen Kategorien:
U11
1. Egli Khenan (Rapid Luzern)
2. Thaddey Nicola (Rapid Luzern)
3. Vogler Lowis (Rapid Luzern)
U13
1. Gerber Adrian (Rapid Luzern)
2. Meier Ben (Rapid Luzern)
3. Mirza Dean (Baar)
U15
1. Wettstein Karim (Rapid Luzern)
2. Mirza Raees (Baar)
3. Imfeld Linus (Sarnen)
U18
1. Von Rotz Jan (Rothenburg)
2. Gil Martinez Pedro Javier (Rapid Luzern)
3. Müller Joël (Rotkreuz)
Mädchen
1. Keller Selina (Rapid Luzern)
2. Waldmann Marion (Rapid Luzern)
3. Pinto Sbarra Alessandra (Rapid Luzern)

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim TTC Goldau für die perfekt eingerichtete Halle und das feine Buffet bedanken.
NAKO RLT

Das Trainsalpine Schüler Turnier im Olympia Stützpunkt der Italiener, Lignano Sabbiadoro war für die U12 Delegation aus dem TTVI ein tolles Erlebnis und für alle sehr lehrreich. Das TTVI U12 All Stars Switzerland Team setzte sich mit starken U12 Spielern der Schweiz zusammen, bei den Mädels waren die Top 4 Spielerinnen des STT Rankings am Start.
23 Delegationen aus Regionalauswahlen waren 2020 am Start. Aus 6 Ländern setzte sich das Teilnehmerfeld mit 39 2er Mixed Team Paarungen zusammen: England, Spanien, Slovenien, Österreich Italien und der TTVI mit Svizzera Centrale all Stars. Im Mixed Event spielten sie auf 3 Punkte: Mixed und Knaben und Mädchen Einzel wobei immer alle Spiele ausgetragen wurden auch wenn die Partie schon entschieden war. Dies garantierte viele tolle Spiele.
Mit dabei waren 11 Fans: 2 Geschwister, 9 Eltern und Karin Opprecht als Team Leader.

1. Spanien
12. TTVI 1 - Levi Ulrich Wädenswil / Akhyata Patra Neuhausen
20. TTVI 4 - Michel Kloss Rapid Luzern / Vanessa Völkel Frick
23. TTVI 3 - Khenan Egli Rapid Luzern / Alessandra Pinto Sbarra Rapid Luzern
24. TTVI 2 - Nicola Thaddey Rapid Luzern / Ilvi Ulrich Wädenswil

Im Einzel haben sich 7 Spieler aus der Gruppe gekämpft wobei Levi Ulrich die Nr. 1 der Schweiz erst im 1/4 Final verlor.
Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Am Top 24 des Schweizerverbandes konnten sich Anfang Dezember 6 TTVI Spieler (unten "kursiv" markiert) für das Top 8 Ranglisten Turnier des Schweiz qualifizieren. Leider verletzt abmelden mussten sich die Rapid Luzern Top Shots Raymond Burri Nr. 11 im U15 Ranking und Ben Meier Nr. 2 im STT U13 Ranking.
Herzliche Gratulation und viel Erfolg am Top 8 im nächsten Februar!
Mädchen
U11 - 5. Alessandra Pinto Sbarra (Rapid Luzern)
U11 - 6. Mirza Sarina (Baar)
U15 - 15. Pirnog Mara (Baar)
U18 - 8. Selina Keller  (Rapid Luzern
Knaben
U11- 8. Khenan Egli (Rapid Luzern)
U11 - 11. Betschart Justin (Rotkreuz)
U11 - 13. Thaddey Nicola (Rapid Luzern)
U11 - 14. Lowis Vogler (Rapid Luzern)
U13 - 5. Adrian Gerber (Rapid Luzern)
U13 - 13. Michel Kloss (Rapid Luzern)
U13 - 16. Mirza Dean (Baar)
U15 - 12. Flurin Worlitschek (Rapid Luzern)
U18 - 8. Ben Schmidli (Rapid Luzern)



8. Rang für Khenan Egli bei U11

Die zweite Runde der U13 und U15 Mannschaftsmeisterschaft des TTVI findet am Samstag, 14.12.2019 statt. Es wird an folgenden Daten und Orten gespielt:

U13
1. Division: Luzern
2. Division: Kriens

U15
1. Division: Luzern
2. Division: Rotkreuz

Spielbeginn ist jeweils um 13.30 Uhr. Die Spielpläne sind auch in ClickTT ersichtlich. Die Spieler werden gebeten, rechtzeitig vor Ort zum Einspielen zu sein, so dass die Spiele zum geplanten Zeitpunkt beginnen können.

Alle Unterlagen findet ihr HIER