offene Ämter im TTVI

- Finanzchef (ab Saison 20/21) - deadline TGV 20
- Breitensport (ab sofort)

Die letzten Entscheidungsspiele sind gespielt und alle TTVI-Meister der Saison 2018/2019 stehen fest. Es sind

1. Liga
Schenkon
2. Liga
Steinhausen
3. Liga
Rotkreuz
4. Liga
Rothenburg 6
Freunschaftslliga
Rothenburg
Senioren O40
Schenkon
Veteranen O50
Baar

 Bitte beachtet auch die aktualisierte und nun definitive Liste der Auf- und Absteiger weiter unten auf dieser Seite.

Update 19.05.2019

Es haben sich mit Baar 6 und Krien 7 noch zwei Mannschaften für die dritte Liga gemeldet. Diese habe ich unten noch in die Aufsteigerliste aufgenommen. Ansonsten betrachte ich diese Liste nun als abgeschlossen. Falls doch noch jemand in die 3. Liga aufsteigen will, darf man sich natürlich noch melden, aber garantiert wird nichts mehr.

Update 08.05.2019

Da noch ein E-Mail verloren gegangen ist, und ich ein paar Antworten zu Anfragen erhielt, wurde die Aufstellung
unten noch angepasst. Neu sind die Abgänge aus der 3. Liga von Hergiswil 2, Buochs 2 und Willisau 2 sowie der Verzicht von Schenkon 5 in die 3. Liga aufzusteigen. Ihr seht also in der dritten Liga hat es nächste Saison noch ein paar frei Plätze.


-------

Da nun feststeht, dass keine Mannschaft vom TTVI in die Nationalliga C aufsteigt, und der Termin für freiwillige
Abstiege, Verzicht auf Aufstieg und Mannschaftsrückzüge abgelaufen ist, stehen die meisten Auf- und Absteiger nun
fest. Offen sind noch diejenigen, die für Mannschaften nachrücken, die auf den Aufstieg verzichtet haben, oder
freiwillig abgestiegen sind. Das Bild präsentiert sich wie folgt:


Nationalliga C


Abstieg in die 1. Liga 

Rapid Luzern 3

1. Liga

Abstieg in die 2. Liga:

Zug 1
Rapid Luzern 4
Rapid Luzern 5

2. Liga

Aufstieg in die 1 Liga:

Rothenburg 1
Steinhausen 1


Abstieg in die 3. Liga:

Sarnen 2
Reussbühl 3
Goldau 1
Willisau 1
Reussbühl 2 (zusätzlicher Absteiger)


3. Liga

Aufstieg in die 2. Liga:

Rothenburg 2
Rapid Luzern 8
Baar 5
Rotkreuz 1

Abstieg in die 4. Liga:

Reussbühl 5
Rotkreuz 2 (freiwillig)
Rothenburg 5
Rothenburg 3
Hergiswil 2 (freiwillig)
Buochs 2 (freiwillig)

Rückzug

Willisau 2

4. Liga


Aufstieg in die 3. Liga:

Rothenburg 8
Rothenburg 6
Baar 6
Kriens 7




Das elite RLT der Saison 18/19 ist abgeschlossen, alle Formulare fanden den Weg zurück zum TTVI und die Schlussrangliste inkl. Clubrangliste konnte erstellt werden.

Der TTVI Gratuliert allen Teilnehmern und insbesondere den Siegerinnen (Damen Open, Ramona Landolt), Sieger (Herren Open, Dimitri Brunner, Herren C, Raymond Burri, Herren D, Marco Blättler, Herren E, Adrian Gerber).
Die Clubrangliste wird angeführt vom TTC Rapid Luzern.

Herren Open Damen Open
1. Dimitri Brunner 1. Ramona Landolt
2. Ben Schmidli 2. Karin Opprecht
3. Eric Rabold 3. Selina Keller
4. Marc Scheurer  
5. Roland Hodel  
6. Raymond Burri  
   
Herren C Herren D
1. Raymond Burri 1. Marco Blättler
2. Marco Habermacher 2. Armin Gähwiler
3. Bart Van Weezenbeek 3. Ben Meier
   
Herren E Clubrangliste
1. Adrian Gerber 1. TTC Rapid Luzern
2. Duy Duong 2. TTC Kriens
3. Andreas Fässler 3. TTC Goldau

gesamte Rangliste und Resutalte Runde 4:

Man darf und soll auch einmal das wirklich vorbildliche, positive und schöne erwähnen!

BESTEN DANK an Rolf Bulgheroni und den TTC Sarnen
Chris Landolt

Seite 1 von 7