offene Ämter im TTVI

- Präsidium (ab Saison 19/20)
- Präsidium NAKO (ab sofort)
- Finanzchef (ab Saison 19/20)
- Breitensport (ab sofort)
- Mitglied Statuten & Reglementskommission (ab sofort)

Zwei Medaillen für den TTVI an Nachwuchs Schweizer Meisterschaften

Die 58. Nachwuchs Schweizer Meisterschaften fanden vom 30./31. März 2019 im Pavillon des Sports in La Chaux-de-Fonds statt.
Der Innerschweizer Nachwuchs war in La Chaux-de-Fonds gut vertreten. Von unserem Regionalverband nahmen 24 Kids teil. Rapid Luzern stellte 16 Teilnehmer sowie Baar und Kriens deren 4 Teilnehmer. Mit zwei Bronze-Medaillen im Gepäck kam die TTVI-Delegation nach Hause.

Bronze
U11 Mädchen-Doppel: Alessandra Pinto Sbarra (Rapid Luzern) mit Vanessa Völkel (Frick)
U15 Mädchen-Doppel: Selina Keller (Rapid Luzern) mit Jasmin Angst (Wädenswil)

 

Der Tischtennisverband Innerschweiz ist stolz darauf, so erfolgreiche Sportlerinnen in seinen Reihen zu Wissen und gratuliert den erfolgreichen Medaillengewinnerinnen und der Vereinsleitungen des TTC Rapid Luzern zu diesem grossartigen sportlichen Abschneiden. 
Ein grosser Dank an die Betreuer von Kriens, Baar und Rapid, welche ihre Schützlinge an der SM tatkräftig unterstütz haben.

Brigitte Hirzel, Präsidentin TTVI